Zucchini-Türmchen mit Ziegenkäse-Hackfleisch-Füllung

Zucchini-Türmchen mit Ziegenkäse-Hackfleisch-Füllung

Zutaten für 4 Personen

2 mittel große Zucchini ca. 400 g
200 g Hackfleisch (gemischt)
100 g Ziegenfrischkäse
1 Zitrone
1 Knoblauchzehe
gehackte Kräuter (Thymian, Majoran, wildes Fenchelkraut, Petersilie, Schnittlauch)
bestes Olivenöl
Salz und Pfeffer aus der Mühle

Die Kräuter und Knoblauch klein schneiden, mit etwas geriebener Zitronenschale (feiner Hobel) in 6 Esslöffel Olivenöl ziehen lassen.

Die Zucchini waschen abtrocknen und leicht schräg in jeweils 4 Abschnitte teilen. Die Stücke aushöhlen, dabei einen ca. 1 cm dicken Rand stehen lassen. Das ausgehöhlte Fruchtfleisch aufbewahren. Eine halbe Zwiebel fein würfeln und mit dem ausgehöhlten Fruchtfleisch in Olivenöl leicht anschwitzen und mit dem Hackfleisch mischen.

Mit Salz und Pfeffer aus der Mühle würzen und ca. 3 Minuten durchziehen lassen. Vom Herd nehmen und abkühlen lassen.

Die Zucchinitürmchen auf einem Pergamentpapier bedecktem Backblech, ca. 15 Minuten im Multi-Dampfgarer von AEG Electrolux mit Vital-Dampfgaren bei 96° C.

Zucchini aus dem Ofen nehmen und auf dem Backblech mit der Hackfleischmasse in Schichten mit dem Ziegenkäse in die Türmchen füllen und weitere 5 Minuten im Ofen garen. Anrichten und mit den Kräutern garnieren.

Beilagen: Limonen Pilz Polenta.

Gerald Fütterer

Euro Toques Sternekoch