Caipirinha-Lachs

Caipirinha-Lachs

Zutaten für 4 Personen

800g Lachs mit Haut
2-4 cl Weißer Rum
Olivenöl
3 Limette (Bio)
4 El brauner Rohrzucker
Fleur de Sel
Pfeffer aus der Mühle
Zedernholzbrett von Weber

Vorbereitung:

Zedernholzbrett von Weber in Wasser mindestens 2 Stunde einweichen. Den Grill für direkte Hitze vorbereiten.

Zubereitung:

Marinade:
2-4 cl weißer Rum, Olivenöl, Pfeffer, Salz, 4 EL brauner Zucker, 2 cl Limettensaft und –abrieb miteinander verrühren.

Lachs:
Vorhandene Gräten aus dem Lachsfilet entfernen.

Dann das vorbereitete Lachsfilet mit zwei Limonenreihen (nicht auf der Hautseite) mittig auf das Lachsfilet legen und mit dem Rohrzucker bestreuen.

Das eingeweichte Brett bei direkter Hitze auf den Grill legen und den Deckel schließen, bis sich nach 5 – 10 Minuten Rauch entwickelt und das Holz im Grill Geräusche (leichtes Knallen) von sich gibt.

Dann das vorbereitete Lachsfilet mit der Hautseite nach unten darauf legen. Den Deckel schließen und indirekt (bei max. 120 °C) weiter grillen (Eiweis darf nicht aus dem Lachs austreten). Lachsfilet mit der Marinade 2-3 Mal bepinseln.

Nach 20 – 25 Minuten den Lachs vom Grill nehmen und servieren.

Gutes Gelingen

Gerald Fütterer

Euro Toques Sternekoch